Wi_BadMoos Panorama

Pressetext

Textdownload
Sie möchten wissen, wo der Winter zu Hause ist?
Im Bad Moos - Dolomites Spa Resort – dem Treffpunkt für den Wintersport

 

Vom Hotelbett zum Lift und zur idyllischen Langlaufloipe mit Dolomitenpanorama sind es keine 50 Meter. Das Bad Moos - Dolomites Spa Resort verwöhnt seine Gäste mit einer außerordentlich privilegierten Lage:  93 Pistenkilometer und 200 Loipenkilometer direkt vor der Haustür. Beste Voraussetzungen für pure Entspannung und perfekte Ferientage. 

 

Das Bad Moos - Dolomites Spa Resort bietet seinen Gästen „Ski in Ski out“ in Perfektion. Das Auto bleibt nach der Ankunft in der Tiefgarage. Vom Hotel haben die Gäste einen herrlichen Blick zum nahen Sexten und seinem  Hausberg Helm sowie der Rotwand. Beide Berge, Helm und Rotwand, sind Teil des Skizirkus 3 Zinnen Dolomites mit 93 Pistenkilometern und vielen Panoramaabfahrten zwischen Vierschach im Norden und Padola im Süden. Der Einstieg zu den schönsten Pisten am Helm und auf der Rotwand, darunter die steilste Piste Südtirols, ist direkt vom Hotel aus möglich. Der Weg zu den exzellenten und wenig befahrenen Abfahrten von Padola ist ebenfalls nicht weit. Und nachmittags schwingt man unmittelbar vor der Sonnenterrasse des Hotels wieder ab.

 

Aber auch Langläufer können sich über perfekte Bedingungen freuen. Gegenüber des Bad Moos - Dolomites Spa Resort verläuft eine der schönsten Loipen in den Dolomiten von Sexten hinein ins Fischleintal bis zur Talschlusshütte und zum Aufstieg Richtung Drei Zinnen, wo die steilen Felswände wie riesige künstlerische Skulpturen den Weg säumen. Damit nicht genug. Insgesamt 200 Loipenkilometer hat die Region zu bieten, herrliche Strecken wie zum Beispiel zwischen Toblach und Cortina d`Ampezzo, die Panoramaloipen auf der 2000 Meter hohen Plätzwiese oder die Weltcupstrecken rund um das Nordic Zentrum in Toblach. Zum perfekten Wintervergnügen gehören auch eine Rodelpartie auf der 5,5 Kilometer langen Strecke von der Rotwand oder romantische Winterwanderungen und Schneeschuhtouren mit dem Outdoor Guide des Hotels ins Fischleintal oder Richtung Kreuzbergpass.

 

Und nach einem Tag in der frischen Winterluft kann man sich auf Wellness der Spitzenklasse freuen. Immerhin schaut Bad Moos auf rund 250 Jahre Badetradition zurück. Wo früher die Bergbauern Kraft und Gesundheit fanden, entspannen sich heute die Gäste in stilvollem Ambiente und lassen sich von den Experten im Medical Spa und der Wellness Abteilung des Bad Moos - Dolomites Spa Resort fit machen. Das Mineralwasser der hauseigenen Schwefelquelle kann in modernen Anwendungen erlebt werden. Da die Erholung und die Gesundheit der Gäste an oberster Stelle stehen, gibt es seit diesem Jahr das Move & Balance Programm mit über 40 Aktivitäten pro Woche, die in verschiedenen Arrangements inkludiert sind. Das Wohlbefinden der Gäste soll zudem über die vom Küchen-Team kreierten „Feel Good“ Menüs gesteigert werden. Eine leichte und gesunde Alternative das Abendessen zu genießen. Im Bad Moos - Dolomites Spa Resort wird die Südtiroler Küche mit mediterranen Akzenten vereint. Frische regionale Zutaten von den Bauern aus dem Hochpustertal spielen in den Gerichten eine Hauptrolle.

 

 

Zeichen: 3.145

2020  © FEUER & FLAMME. DIE AGENTUR 

Impressum / Disclaimer / Datenschutz