Waldhotel_View 6 Kopie

Pressetext

Textdownload
Die Kunst des Wohlbefindens:
Das Waldhotel Health & Medical Excellence über dem Vierwaldstättersee verbindet die persönliche Auszeit mit gesundem Lebensstil 

 

Die Schweizer wissen seit jeher, dass die unberührte Natur und die frische Bergluft gut für die Gesundheit sind. Aus diesem Grund stand bei der Entwicklung des Bürgenstock Resorts Lake Lucerne von vornherein fest, dass eines der vier Hotels sein Hauptaugenmerk auf Wellness legen würde. Das vom Architekten Matteo Thun entworfene Waldhotel Health & Medical Excellence beherbergt hinter seinen Türen ein revolutionäres und einzigartiges Wellness- und Gesundheitszentrum am Hochplateau des Bürgenberges über dem Vierwaldstättersee.

 

Wer auf der Suche nach einem Ferienziel ist, welches der eigenen Gesundheit zuträglich ist, der findet im 5-Sterne-Waldhotel des Bürgenstock Resorts das umfassende medizinische Wissen exzellenter Schweizer Ärzte in der sagenhaften Kulisse zwischen Alpen und Vierwaldstättersee. In dem als Klinik anerkannten 3.437 Quadratmeter großen medizinischen Zentrum des Hotels erleben Gäste im Urlaub einen Jungbrunnen unter dem Konzept „Healthy by Nature“ dank modernster Methoden versierter Ärzte, Therapeuten und Ernährungsberater.

 

Im Einklang mit der Natur

Im gesamten Areal dient die Natur als Inspiration: Bei der Gestaltung des Waldhotels orientierte sich Stararchitekt Matteo Thun an der malerischen Landschaft – 500 Meter über dem Vierwaldstättersee und mit Blick auf die Alpen liegt das Waldhotel umgeben von märchenhaften Schweizer Bergwäldern. Die natürlichen Materialien dieser Gegend beeinflussten die Architektur und das Design maßgeblich: Steine und Holz der Baugrube wurden geschickt eingesetzt, das weltweit größte Gabionen-Gebäude der Welt zu erschaffen. Im Inneren des Terrassenbaus werden die Begriffe medizinische Wellness, Beauty und Verjüngung auf ein ganz neues Level gehoben. 

 

Zeitgenössische Exklusivität im Einklang mit der Natur prägt nicht nur das Äußere des Waldhotels, auch das Interior Design von Matteo Thun spiegelt die natürlichen Attribute der Region wider. In den 160 Zimmern und Suiten, mit komfortablen Maßen von 40 bis 150 Quadratmetern, erschaffen natürliche Materialien sowie organische Formen und Farben eine einzigartige Atmosphäre. Die dazugehörenden Sonnenbalkone bieten viel Raum und traumhafte Blicke auf die Berglandschaft, bodentiefe Fenster durchfluten die Räume mit Tageslicht oder Sternenschein. Abends verbringt man romantische Stunden vor den knisternden Kaminöfen. Eingebettet zwischen majestätischen Bergen und sanften Almen thront das Waldhotel über dem Vierwaldstättersee. Ob Bergwanderungen, Jogging-Runden, Fahrradtouren querfeldein oder Bootsausflüge nach Luzern – vom Waldhotel aus kann man Berge und See genießen. 

 

Das Restaurant Verbena, die Bar sowie die großzügige Terrasse fungieren als Bühne für die märchenhafte Schweizer Landschaft. Angesichts der atemberaubenden Aussicht verschaffen auch die saisonalen Gaumengenüsse aus besten Zutaten Höhenflüge: Von Vitello tonnato aus Blauflossenthun, über hausgemachte Tagliatelle mit Chioggia-Rüben, bis hin zum fangfrischen Wolfsbarsch auf einem Bett aus Spargel. Küchenchef Martin Stein stellt mit seinem Team unter Beweis, dass gehobene mediterrane Genussküche auf Fünf-Sterne-Niveau auch gesund sein kann.

 

Von 110 Grad unter Null bis plus 80 Grad 

Das 1.579 Quadratmeter große Spa des Waldhotels nennt 15 Behandlungsräume, zwei Innenpools, einen Außenpool mit Alpenpanorama und einen exklusiven Bereich nur für Damen sein Eigen. Gäste entspannen in der Salzgrotte sowie den Indoor und Outdoor Ruhebereichen, bringen ihre Durchblutung mit Kneippbädern in Schwung und kommen im Haman, der Finnischen Sauna oder der Aromasauna ins Schwitzen. Abkühlung verspricht der Eisraum und das „Ice Lab“ – in den Kältetherapieräumen herrschen klirrende 110 Grad Celsius unter Null. Der sogenannten „Kryotherapie“ werden zahlreiche vitalisierende und gesundheitsfördernde Effekte zugeschrieben, die Profisportler und Manager schon länger zu nutzen wissen: So werden die Abwehrkräfte gestärkt, Entzündungsreaktionen eingedämmt, die Gelenkfunktionen verbessert, die Durchblutung gefördert und die Muskeln entspannt. Gerade bei chronischen entzündlichen Gelenkerkrankungen, Arthrosen, Rheuma, Fibromyalgie, Neurodermitis, Asthma, Schlafstörungen und Migräne wirkt die Kältetherapie Wunder. Nach einem Aufenthalt im „Ice Lab“ fühlt man sich wie neu geboren und kehrt zurück zu alter Frische.

 

Natürliche Verjüngungskur und vitale Gesundheitspakete

Das medizinische Zentrum des Waldhotels ist als Krankenhaus anerkannt und beschäftigt zahlreiche Vollzeitärzte, die revolutionäre Schönheitsbehandlungen, wie personalisierte Zelltherapie, Pellevé®-Radiofrequenztherapie, Icoone®-Therapie, Lasertherapie zur Verjüngung der Haut oder zur Behandlung von Pigmentstörungen, Hautkrebsscreening von FotoFinder® und Aknebehandlungen mit biophotonischer Technologie von Kleresca® anbieten. Außer dem „Beauty & Healthy Aging“ Programm existieren noch vier weitere Gesundheitskategorien: Medizinische Checkups und Diagnosen, Mobilität und Aktivität, Gewichtsmanagement und Stoffwechsel sowie „Body & Mind Balance“.

 

Der Aufenthalt mit drei Übernachtungen im Rahmen des „Delight Pro“-Paketes beginnt ab 2.050,00 CHF und beinhaltet eine Skin-Scope Gesichtsanalyse durch einen Fachkosmetiker, ein Holunderbeeren/Meersalz-Body-Peeling, ein Swiss Brightening Facial by Swiss line, zwei Mal Kältetherapie im Ice Lab sowie eine Detox Manicure & Pedicure by Susanne Kaufmann. Wer seinen Körper straffen möchte, der wählt das Paket „Bodyforming Pro“ ab 2.050,00 CHF mit drei Übernachtungen, Kaffee-Peeling und Massage mit Öl aus Kaffeebohnen, Body Tone Wrap by SkinCeuticals, Icoone® Body Forming Treatment sowie Kältetherapie im Ice Lab. 

Verjüngung steht beim Paket „Rejuvenation Pro“ ab 2.050,00 CHF mit drei Übernachtungen auf der Tagesordnung mit dem Rejuvenation Wrap by Susanne Kaufmann, dem Deluxe Antioxidant Revitalizing Treatment by SkinCeuticals, einer schonenden Hautstraffung durch Radiofrequenztherapie sowie einer Icoone Anti-Aging Behandlung.

Das Paket „Waldhotel Checkup“ ab 4.350,00 CHF beinhaltet drei Übernachtungen in einem Deluxe-Zimmer mit Sonnenbalkon, eine vollständige körperliche Untersuchung, samt der Besprechung der medizinischen Vorgeschichte und der verabreichten Medikamente, ein Haut-Screening beim Dermatologen, die Basis-Diagnostik inklusive Analyse der biometrischen und körperlichen Zusammensetzung, einen Lungenfunktionstest, Ruhe- und Belastungs-EKG, die Messung des Energiestoffwechsels, eine Ultraschalluntersuchung des Unterleibs und vieles mehr.

 

6.627 Zeichen