Hund in der Natur

Pressetext

Textdownload

Landidyll Hotels & Restaurants:

Urlaub für Herrchen, Frauchen und ihre Fellnasen

 

Dank ihrer Lage in den schönsten Regionen Deutschlands, bieten die Landidyll Hotels viel Ruhe und Natur mit herrlichen Rad- und Wanderwegen und dazu herzliche Gastgeber, die wissen, wie man mit individuellen Serviceangeboten die Ferien noch angenehmer macht. Hundebesitzer können sich über die speziellen Angebote zahlreicher Landidyll Hotels freuen, die mit besonderen Extras für Hund, Herrchen und Frauchen aufwarten. 

 

Bei den Landidyll Hotels sind die Voraussetzungen für den Urlaub mit Hund zu jeder Jahreszeit ausgezeichnet. Egal ob Wasserratte oder Bergfex, Wiesenläufer oder Schneeliebhaber, auch bei Hunden gibt es unterschiedliche Aktivitäten, die die Vierbeiner besonders glücklich machen. Vor allem die Lage der Hotels ist ein gutes Argument – auf dem Land, in der Regel an oder in kleinen Ortschaften, umgeben von viel Natur oder in idyllischer Alleinlage. Hier können lange Ausflüge ohne viel Verkehr und Lärm unternommen werden - Dinge, die nicht nur Hunden im Alltag Stress bereiten. Hundebesitzer wissen in der Regel gut, was für einen Urlaub wichtig ist. Wenn sie dann noch auf hundeaffine Gastgeber treffen, die praktische Zusatzangebote und Services bereithalten, steht einer entspannten Auszeit mit vierbeinigem Anhang nichts mehr im Wege. 

 

„Für die Landidyll Hotels spricht auch, dass möglichst nah beim Hotel Laufwege für lange Spaziergänge oder spontane Gassi-Ausflüge vorhanden sind“, sagt Theo Wilmink vom Landidyll Wilminks Parkhotel in Neuenkirchen im Münsterland, selbst Hundehalter. „Am besten klärt man vorab, wo die Hunde sich im Haus bewegen können, ob sie zum Frühstück oder Abendessen mit ins Restaurant dürfen. Wichtig ist auch, wie der Hund im Zimmer zum Liegen kommt, ob eigene Kissen oder ein Korb mitgebracht werden sollen oder ob das Hotel etwas zur Verfügung stellen kann.“

 

Hundekissen, Schlafdecke und Pfotenwaschanlage

Was die Wünsche der Hundebesitzer angeht, sind zahlreiche Landidyll Hotels überaus engagiert und kreativ. Beim Landidyll Hotel Gasthof zum Freden in Bad Iburg im Teutoburger Wald gibt es hundeerfahrene Mitarbeiter und Hunde dürfen auch mit ins Restaurant. Zudem bekommen sie eine eigene Schlafdecke sowie einen Napf auf das Zimmer. Auch im Landidyll Wilminks Parkhotel freut man sich über Hunde. Immerhin ist hier ein Schweizer Sennenhund zuhause. Wie selbstverständlich gibt es deshalb spezielle Zimmer für Hundebesitzer und auf Wunsch ein Hundekissen. Im Landidyll Hotel Erbgericht Tautewalde fühlen sich Vierbeiner ebenfalls pudelwohl. Hier wird sogar extra ein Willkommensgeschenk vorbereitet. Im Landidyll NaturPurHotel Maarblick freuen sich Gäste mit Hund auf herrlich lange Spaziergänge in der Vulkaneifel und auf hundefreundliche Gastgeber, die eigene Futterpakete bereitstellen. Wenn die Gassitour Spuren hinterlassen hat, können Gäste ihre Vierbeiner in der hauseigenen Pfotenwaschanlage säubern. Auch das Landidyll Hotel Zum alten Schloss in Kleedorf in Franken bietet spezielle Angebote inklusive Hundesnacks an. Der Lamer Winkel mitten im Bayerischen Wald bietet unendliche Möglichkeiten für Spaziergänge. Nur gut, dass das Landidyll Hotel Das Bayerwald in Lam, welches in einer großzügigen Parkanlage gelegen ist, Hunde im Zimmer und auf der Hotelterrasse herzlich willkommen heißt. 

 

Weitere Urlaubsideen der Landidyll Hotels gibt es auf der Homepage unter www.landidyll.com.

3.425 Zeichen