Familienzeit ©Salzburger Lungau Kopie

Pressetext

Textdownload

Ferienregion Salzburger Lungau: 

Familienzeit ist Genusszeit – in einer der schönsten Regionen Österreichs!

 

Manche sagen ja es ist überhaupt die schönste, unbestritten ist es aber die sonnenreichste Region des Landes. Zwischen den Niederen Tauern und den Nockbergen lädt der Salzburger Lungau mit seiner unberührten Natur zur gemeinsamen Familienzeit. 60 Bergseen, unverbaute Flussläufe, malerische Seitentäler ohne Durchzugsverkehr – aus vielen guten Gründen wurde die unvergleichliche Naturlandschaft vor knapp einem Jahrzehnt mit dem Prädikat „UNESCO Biosphärenpark“ ausgezeichnet. Die Natur am Berg und im Tal begeistert - wie auch die Bewohner und Bewohnerinnen dieses zauberhaften Landstrichs: die für ihre herzliche Gastfreundschaft und auch für ihre Familienfreundlichkeit bekannt sind. Letztere ist nahezu legendär.

 

Familienurlaub – von Natur aus schön.

Hier ist nichts inszeniert. Hier inszeniert sich die Natur. In all ihrer reinen und herrlichen Pracht. Und sie bietet die wahrscheinlich spannendsten Spielplätze für Klein und Groß. Auf durchschnittlich über 1.000 m Seehöhe begeistern die 15 Urlaubsorte mit Abwechslung und Vielfalt. Burgen und Schlösser, der Naturpark Riedingtal Zederhaus, die Nationalparkgemeinde Muhr sowie die Sport- und Freizeitregion Preber sind nur einige der Highlights des Salzburger Lungaus. Sagenhaft sind auch die Wanderungen von Bergsee zu Bergsee, um die sich zahlreiche Legenden ranken. Vier glitzernde Schätze gilt es bei der Familien-Bergseensuche unter dem Motto #bergsensammeln zu entdecken. Die Maskottchen Knolli und Quakinchen laden die Kids zum Sammelspaß, bei dem die erfrischenden Wanderziele erkundet werden. Mit ein bisschen Glück warten tolle Preise auf die eifrigen Schatzsucher und Schatzsucherinnen.

 

Gemeinsam entdecken. Gemeinsam lernen. Themenwanderwege für die ganze Familie.

Bei Erkundungstouren spielerisch lernen lautet das Motto der Themenwanderwege. Und von denen gibt es hier einige sehr spannende, wie beispielsweise den Vogelwanderweg in St. Michael. Am Fuße des Speierecks bietet die wunderschöne Wanderung einen umfassenden Einblick in die Vogelwelt. Am Erlebniswanderweg zur Wildbachhütte machen abwechslungsreich, interessant und lustig gestaltete Stationen das Wandern mit Kindern zum Vergnügen. Der kinderwagentaugliche Pilzlehrpfad in Weißpriach eröffnet die mykologische Welt der Region. Schautafeln dokumentieren die vorkommenden Pilzarten und beschreiben Wissenswertes über ihren Lebensraum. Direkt am Lehrpfad befindet sich übrigens ein Barfußweg, auf dem man umso intensiver die Natur hautnah fühlen und erspüren kann. 

 

Unvergessliche Familienzeit am Abenteuerspielplatz Natur. 

Wälder, Bäche, Wiesen – im Salzburger Lungau entdecken Kinder wieder in der Natur und mit den natürlichen Ressourcen zu spielen. Ein Versteckspiel, Steine übers Wasser springen zu lassen, Zapfenweitwurf-Rallye, Wiesenquiz oder Bäumchen, wechsle dich – die Möglichkeiten sind nahezu unbegrenzt. Wer sich lieber sportlich austoben will, den erwarten Bogenparcours & Bogenschießen, Reiten, Kinderrafting, Minigolf und Golfschnuppern. Abenteuerlich unterwegs sind Familien bei der Erlebnistour mit der kleinen Waldhexe Wurzi. Auf der kinderleichten Wanderung lernen auch die Kleinsten Zauberer, Wichtel, Elfen, Wald-, Wetter- und Kräuterhexen kennen. Mit Brot backen und Butter schütteln verspricht ein Vormittag am Biobauernhof spannende Abwechslung. Kletter-Spinnennetz, Holzpflock-Balancierweg und vieles mehr - am Erlebniswanderweg Zauberwald gibt es für Groß und Klein einiges zu entdecken. Die Sage von der Rache des Zwerges oder des einsamen Riesen am Aineck und unterschiedliche Spielgelegenheiten machen den Wasserweg Leisnitz zum kurzweiligen Ausflug. Ein besonderes Highlight für die ganze Familie ist die Almsommerführung im Riedingtal. Getreu dem Motto „Im Reich der Almen“ führt sie durch die herrliche Landschaft des Naturparks zu idyllischen Almen. Hier lässt sich nicht nur das Leben auf der Alm live miterleben, auch die kulturellen Wurzeln im Naturpark Riedingtal können näher erforscht und verstanden werden. Und natürlich erwarten kleine und große Abenteurer kulinarische Genüsse bei den bewirtschafteten Almhütten.

 

LungauCard - den Sommer „All-inclusive“ genießen.

Die LungauCard ist der Schlüssel zu vielen exklusiven Vorteilen während der Sommersaison. Vom 26. Mai bis zum 31. Oktober erhalten Gäste mit dieser Karte zahlreiche Gratiseintritte und Ermäßigungen für rund 70 Attraktionen, wie die Lungauer Bergbahnen, unzählige Ausflugsziele, Naturschauspiele, Burgen und Museen, Freibäder, Outdoor-Aktivitäten wie Ponyreiten und viele weitere Abenteuer in der Region. Ob im Viersterne-Hotel, Gasthof, Privatzimmer oder am Bauernhof – Gäste, die in einem der teilnehmenden Partnerbetriebe nächtigen, erhalten ihre persönliche LungauCard für die gesamte Dauer ihres Aufenthaltes kostenlos.  

 

Wie abwechslungsreich sich der Salzburger Lungau im Sommer präsentiert, zeigt die spezielle Familienpage unter familie.lungau.at. Hier finden alle das persönliche Lieblingsprogramm für die gemeinsame Familienzeit im Salzburger Lungau.

5.096 Zeichen