hotelansicht_sommer (1)

Pressetext

Pressetext

Download

Sonnenalp Resort im Allgäu:

Urlaubsglück über Generationen

 

Familiäre Wohlfühlatmosphäre vom Kleinkind bis zu den Großeltern zeichnet das Allgäuer Fünf-Sterne-Resort Sonnenalp aus. Ein inspirierendes Haus für alle Generationen, das viele Stammgäste schätzen.

 

Familienurlaub im Allgäuer Fünf-Sterne-Resort Sonnenalp ist nicht nur etwas für Mutter, Vater, Kind. Das von Anna-Maria und Michael Fäßler familiengeführte Traditionshaus in Ofterschwang ist der perfekte Urlaubsort für alle Generationen, die hier in ungezwungener Atmosphäre vorfinden, was es für einen erholsamen Aufenthalt braucht. Von der liebevollen Betreuung für die Kleinsten über Action für Teenager bis hin zu hochkarätigen Kulturveranstaltungen im hoteleigenen Konzertsaal. Dazu Wellness, ein umfangreiches Sportangebot und kulinarische Leckerbissen in verschiedenen Restaurants und Stuben, in denen sich die ganze Familie zwischendurch und zum Ausklang eines erlebnisreichen Tages zum gemeinsamen Essen trifft.

 

Seit Eleonore und Adolf Fäßler vor mehr als hundert Jahren auf der Sonnenalp erste Sommerfrischler bewirteten und ihr Bauernhaus zu einem kleinen Kurhotel mit Moorbädern, Ausflugsangebot und herzlicher Gastlichkeit ausbauten, ist das sonnenverwöhnte Hochplateau im Oberallgäu ein beliebtes Reiseziel. Viele Urlauber wurden im Laufe der Jahre zu Stammgästen. Gästekinder wurden mit dem Haus groß und kamen später mit den eigenen Kindern und Enkeln wieder, um hier der Hektik des Alltags zu entfliehen und Zeit miteinander zu verbringen. So entwickelte sich die Sonnenalp zum perfekten Ort für einen Urlaub über Generationen.

 

Die entspannte, ungezwungene Atmosphäre und die große Angebotsvielfalt sprechen alle Altersklassen an.  Allein das Kinder- und Jugendprogramm umfasst mehr als 70 organisierte Aktivitäten mit einem gut ausgebildeten und engagierten Betreuerteam und Sporttrainern und -trainerinnen. Dabei ist Vieles aus dem umfangreichen Edutainment-Programm als echtes Familienprogramm angelegt, bei dem Eltern und Großeltern gern gesehene Gäste sind. So gibt es sowohl im Haus als auch in der Umgebung zahlreiche Möglichkeiten für gemeinsame Urlaubserlebnisse für Jung und Alt. Umfangreich ist zudem das Angebot von Fitness- und Entspannungskursen für Erwachsene. Wobei das Sonnenalp Resort kein Animationsclub ist, sondern Erlebnisse in familiärer Atmosphäre bietet.  

 

Der perfekte Urlaubstag auf der Sonnenalp

Hier kann man alles und muss doch nichts. Familienyoga zum Start in den Tag, eine gemeinsame Runde auf dem Sonnenalp-Golfplatz mit Bergblick, ein Eltern-Großeltern-Doppel auf dem Tennisplatz oder direkt vor der Haustür zu einer E-Biketour oder Wanderung aufbrechen, um aktiv die Allgäuer Bilderbuchlandschaft zu erkunden. Drinnen locken die großzügigen Wasserwelten mit eigenem Kinderbereich, dazu wohltuende Beauty- und Bodytreatments für die Eltern, eine Boulderhalle, ein Reiterhof, eine Kegelbahn und das Kino. Und nicht zu vergessen: die 12, mit viel Gespür für Besonderes, gut sortierten Stores der Shopping-Passage. Hier kann man in aller Ruhe und ohne ungeduldige Kinder im Schlepptau auswählen und probieren, während sich der Rest der Familie bei seinem Programm gut amüsiert.

 

Beim Abendessen am großen Familientisch in der Bergfeuerstube haben alle genug zu erzählen. Ganz gleich, ob man gemeinsame Aktivitäten Revue passieren lässt oder sich gegenseitig von den Erlebnissen des Tages berichtet. Wenn etwa die Großeltern mit den Enkeln unterwegs waren, um den Eltern einmal Zeit für sich zu lassen. Wenn die Kleinen müde von so vielen Erlebnissen selig in ihren Betten schlummern, gehört der Tagesausklang dann ganz den Großen. Dank Babyphone und Babysitterservice genießen die Erwachsenen einen Absacker zu vorgerückter Stunde im „Sonnenalp-Wohnzimmer“, wie die Kili-Bar an der Lobby liebevoll genannt wird. Unbedingt empfehlenswert sind hier die Weinverkostungen. Oder man gönnt sich kulturelle Mußestunden bei den regelmäßigen Konzerten und Lesungen im hoteleigenen Konzertsaal.

Privatsphäre in den großzügigen Sonnenalp-Wohnwelten

Die unterschiedlichen Familiensuiten und Alpenchalets sind gemütliche Rückzugsorte in der Sonnenalp, die mit getrennten Schlafzimmern für Eltern und Kinder, dazu hochwertigen Ausstattungen und genügend Platz für die Urlaubsgarderobe, perfekt auf die Bedürfnisse von Familien ausgerichtet sind. Ist der Nachwuchs schon größer, sind die Teenie-Suiten ideal, die in lässigem Design Platz für bis zu drei Geschwister, Cousins und Cousinen oder Freunde bietet.

 

Ein besonders attraktives Angebot für den Familienurlaub schnürt die Sonnenalp mit den mehrmals im Jahr angebotenen Kids-for-free-Wochen, während derer Kinder bis einschließlich 13 Jahre im Zimmer der Eltern oder Großeltern übernachten. Frühstücksbuffet und Abendmenü für den Nachwuchs sind gratis. So zum Beispiel im Zeitraum von 6. November bis 22. Dezember 2022 oder zwischen 8. Januar und 17. Februar 2023. Alle Zeiträume sowie weitere Informationen und Buchung unter www.sonnenalp.de

 

 

4.978 Zeichen