Golfplatz-SA-Herbst (9) ©Sonnenalp Resort

Pressetext

Pressetext

Download

Sonnenalp Resort – ein Wohlfühlort für Golfer: 

Abschlagen und entspannen in der herbstlichen Bilderbuchlandschaft des Allgäus

 

Die Spätsommer- und Herbsttage im Golf Resort Sonnenalp im Oberallgäu bieten paradiesische Bedingungen. Vor der malerischen Landschaft der Allgäuer Alpen locken drei exzellente Golfplätze mit insgesamt 42 Bahnen, dazu die ausgezeichneten Wellnessmöglichkeiten und Genussmomente in den Restaurants des Resorts – zurecht zählt die Sonnenalp zu den führenden Golf Resorts in den Alpen.

 

So sehen perfekte Herbsttage aus, die Golfer-Herzen höherschlagen lassen: Nach dem gesunden, vielseitigen Frühstück eine Runde Schwimmen im Wellnessbereich oder an der klaren Herbstluft im hoteleigenen Bergsee, bevor es auf die Driving Range zum Einspielen geht. Der Blick auf die sanft geschwungenen Wiesen rund um das Golf Resort Sonnenalp und die majestätische Allgäuer Bergwelt liefern eine wohltuende Stimulation. Zur Wahl stehen der Golfplatz Sonnenalp und der Golfplatz Oberallgäu mit jeweils 18 Löchern sowie der Kurzplatz Gundelsberg mit sechs Löchern. Da kommt garantiert keine Langeweile auf. Und für den Kurzurlaub hat man jeden Tag einen anderen Golfplatz direkt vor der Hoteltür. Alle drei perfekt gepflegten Plätze schmiegen sich mit ihren Fairways und Grüns regelrecht in die Landschaft, nutzen die natürlichen Wellen und bieten mit Biotopen und Ruhezonen Lebensraum für die heimische Flora und Fauna. 

 

Das Alpenpanorama immer im Blick: Die Qual der Wahl

Nur wenige Meter zu Fuß vom Hotel entfernt liegt mit dem Golfplatz Sonnenalp, von Donald Harradine meisterlich gestaltet und mit einer Gesamtlänge von 6.133 Metern, ein Par-73–Platz. Auch Golfer mit höherer Vorgabe fühlen sich hier wohl und genießen die 18 Bahnen ebenso wie Spieler mit hoher Spielstärke. 

Ideal für eine kurze Runde schon vor dem Frühstück oder zum Tagesausklang ist der rund 4 km entfernte 6-Loch-Platz Gundelsberg mit einer Gesamtlänge von 821 Metern bei Par 20. 

 

Ein landschaftliches Highlight ist in jedem Fall der – ebenfalls 4 km entfernte - Golfplatz Oberallgäu mit seiner Gesamtlänge von 5.936 Metern und Par 72. Kenner sind sich einig: Es gibt keinen weiteren Golfplatz in Deutschland mit solch einer Alpenkulisse. Da muss man fast schon aufpassen, dass man sich auf den erhöhten Abschlägen vom faszinierenden Panorama nicht ablenken lässt, denn der 18-Loch-Meisterschaftsplatz von Kurt Rossknecht fordert mit seinen Bunkern, Roughs und leicht ondulierten Grüns höchste Präzision. 

 

Wer seinen Abschlag und Schwung perfektionieren will, ist bei den bestens ausgebildeten Head- und PGA-Trainern hervorragend aufgehoben. Exzellentes Knowhow und modernste Trainingsmethoden sorgen dafür, dass die Spielqualität signifikant gesteigert wird oder in individuellen Platzreife-Kursen Neueinsteiger mit Leichtigkeit den Spaß am Golfspiel finden. Auch Golfmedizinische Unterstützung und ärztliche Trainingsbegleitung werden angeboten. Als Belohnung nach der Trainingseinheit oder zum stärkenden Halfway-Snack sind die Restaurants an den Golfplätzen eine willkommende Adresse. 

 

Nach dem Green warten Pools und Bodytreatments

Körper und Geist freuen sich nach der Runde auf entspannte Stunden im Wellnessbereich, in den Pools, einer der Saunen, bei Massagen, raffinierten Bodytreatments oder Beautybehandlungen. Das Angebot im rund 20.000 m2 großen Areal des Sonnenalp Resorts lässt keine Wünsche offen. Beheizte Außenpools, Whirlpools, Bergsee, Sonnen- und Yogadeck. Wie wäre es mit Körperbehandlungen mit natürlichen Wirkstoffen, die rasch neue Vitalität und Wohlbefinden schaffen. Im Medical Spa kann man sich mit gezielten Präventionsmaßnahmen nicht nur für die Urlaubstage, sondern vor allem auch für den Alltag stärken. 

 

Wie es sich für ein Haus der Spitzenklasse wie das seit über 100 Jahren familiengeführte und traditionsreiche 5-Sterne-Luxusresort Sonnenalp in Ofterschwang gehört, sind hier auch die vielen kleinen Servicedetails inklusive, die das Golfurlaubserlebnis perfekt machen. Gäste können sich auf ein ermäßigtes Greenfee auf den Golfplätzen, Nutzung der Driving Range und der Caddyräume inklusive Laden der E-Trolleys freuen. Dazu gibt es die Startzeitenreservierung am Concierge-Desk, eine kostenfreie Stornierung der Abschlagszeiten sowie eine Flasche Wasser für die Golfrunde.

 

Das Arrangement „Golf & Wellness“ inkludiert neben 3 Übernachtungen die Deluxe-Halbpension, zwei 18-Loch-Greenfees auf den Sonnenalp Golfplätzen, ein 100 Euro Spa-Guthaben sowie täglich eine Berg- und Talfahrt mit dem Weltcup-Express zum Preis ab 1.065 Euro pro Person. Wer mehr Urlaubszeit hat, bucht das Arrangement „Golfverliebt“, welches bei 5 Übernachtungen insbesondere unbegrenztes Greenfee inkludiert und pro Person ab 1.545 Euro kostet. Die Arrangements gelten vom 4. bis 30. September sowie vom 6. bis 25. November 2022.

 

4.814 Zeichen