Pressetext

Kurzversion

Textdownload

Wenn die Blätter blühen!
Genussvolle Bergerlebnisse bei den Winklerhotels

 

Wenn der Duft von gerösteten Kastanien in der Luft liegt und sich die weißen schroffen Dolomiten über einem Flammenmeer aus Herbstlaub erheben, wenn die Weintrauben satt und prall darauf warten, geerntet und zu köstlichem Wein gekeltert zu werden, wenn die Sonnenaufgänge die frische, klare Luft erwärmen, dann ist mit dem Herbst die beste Wanderzeit in Südtirol angekommen. Bereits Albert Camus hat die Magie dieser Jahreszeit in einem einfachen Satz festgehalten: „Der Herbst ist ein zweiter Frühling, wo jedes Blatt zur Blüte wird.“ Zwischen Pustertal und den Südtiroler Dolomiten laden die drei luxuriösen Winklerhotels zu einem entspannten Herbstgenuss am Kronplatz ein – die perfekten Basisstationen zum Wandern, zum Abschalten bei First-Class-Wellness und zum stylischen Schlemmen bei traditionellen Gaumenfreuden.

 

Das nach grundlegender Renovierung und Erweiterung neu eröffnete Luxus-Hideaway Hotel Winkler in Stefansdorf - St. Lorenzen, das Vier-Sterne-Superior Vital- und Spa-Hotel Lanerhof in St. Lorenzen sowie die Wellness-Panoramaresidenz Sonnenhof in Pfalzen verzaubern Erholungssuchende mit außergewöhnlichen Wasser-, Sauna- und Wellnesswelten. Über 80 Beautyanwendungen sowie ein umfangreiches Aktivangebot mit geführten Wanderungen und Mountainbiketouren – alles garniert mit dem herzlichen Winkler-Service – versprechen einen unvergesslichen Urlaub im Südtiroler Pustertal.

 

Auf leisen Sohlen durch Südtirol

Egal, von welchem der drei Winklerhotels man startet, die Wanderrouten des Hausberges Kronplatz liegen direkt vor der Tür. Ausgestattet mit den Tipps für die besten Aussichtsplätze und Einkehrmöglichkeiten, mit Wanderrucksack, Wanderkarte und Teleskopstöcken, können Urlauber auf eigene Faust losziehen oder zusammen mit dem hoteleigenen Wanderführerteam die Bergwelt erkunden. Fünfmal pro Woche lernen Gäste bei geführten Touren das Pustertal und das naheliegende UNESCO-Weltnaturerbe der Dolomiten kennen. Dank individueller Wanderberatung durch die Profis und dem hoteleigenen Shuttlebus kann sich jeder Wanderer und jedes Familienmitglied auf die perfekt passende Tour freuen.

 

Die Krönung der Schöpfung am Kronplatz

Wer das Südtiroler Pustertal und seine Seitentäler nicht nur besuchen, sondern selbst entdecken und erleben möchte, der findet in der Ferienregion Kronplatz viele Highlights wie die Fanes Almen, den Pfunderer Höhenweg oder die legendären Gipfelkreuze der Dolomiten. Über Quellen und Waldbäche, an kargen Felswänden und üppigen Almwiesen entlang führen die Wanderrouten mit ganz unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden. Gemütliche Forstwege durch dichte Wälder, Rundwege mit Panoramablick, Gipfeltouren für Profis, hochalpine Klettersteige für trittsichere Bergsteiger oder sanfte Touren für Familien – die Wanderungen am Kronplatz sind so vielfältig wie die Landschaft. Ob im urigen Tauferer Ahrntal mit seinen vielen Dreitausendern, im ladinischen Gadertal mit den einmaligen Dolomitengipfeln oder im malerischen Antholzer Tal, Wandern ist Charaktersache. Die Ferienregion Kronplatz umfasst gleich drei einzigartige Naturparks und auch die Bergwelten sind facettenreich: Das Rieserfernergebiet, die Pfunderer Berge, die Dolomiten und der Alpenhauptkamm – all diese Wandergebiete treffen hier aufeinander. 

 

Genussvolle Bergerlebnisse 

Vom 30. September bis 28. Oktober greift die Pauschale „Berg und Genuss“: Sieben Übernachtungen inklusive Halbpension und aller Verwöhnleistungen sind ab 770,- EUR pro Person buchbar. Im Angebot enthalten ist ein geselliges Törggelen im Hotel, eine "Keschtnwanderung" mit gemütlicher Einkehr, drei geführte Herbstwanderungen mit den Wanderführern Manuel und Philipp, ein Besuch im Südtiroler Landesmuseum für Volkskunde in Dietenheim sowie ein Wellnessgutschein pro Zimmer im Wert von 35 € geschenkt, einlösbar täglich bis 15 Uhr. Wer seinen herbstlichen Genussurlaub in Südtirol mit Wandern, Panoramawellness und Spitzenkulinarik verbinden möchte, der ist in den Winklerhotels goldrichtig. Und wer sich für eines der drei Winklerhäuser entschieden hat, muss nicht traurig sein, denn wer in einem der Winklerhotels zu Gast ist, bekommt die Möglichkeit, auch die anderen beiden kennenzulernen. Samt deren Wellness- und Gastronomieangeboten. Ein ausgeklügelter Shuttleservice transportiert Urlauber stressfrei zu den anderen Hotels, die sich in einer Distanz von fünf bis acht Kilometern befinden.

 

Höhenflüge im neuen Winkler

Den neuen Stern am Winklerhorizont bildet das nach umfassender Renovierung neu eröffnete Hotel Winkler. Mit 30 neuen, luxuriös designten Suiten, einem Panorama Spa, ganzjähriger Kinderbetreuung sowie alpinen Fitness- und Sportangeboten avanciert das Winkler zum Premium Spa Resort für die ganze Familie am Tor zu den Dolomiten. Ein Whirlpool, eine eigene Familiensauna oder eine XL-Dusche auf dem Zimmer? Im Winkler werden all diese Wünsche erfüllt, auch die der Kleinsten. Auf einer Gesamtfläche von 3.500 Quadratmetern steht für Familien eine Erlebniswelt aus Wasser, Wellness und Beautytreatments bereit. Stolze 500 Quadratmeter Wasserfläche – 7 Indoor und Outdoor Pools, darunter der 20 Meter lange Panoramapool, der 25 Meter lange und 34 Grad warme Outdoor Infinity Pool sowie der Sole-Whirlpool – laden zum Relaxen ein. Zwei exklusive Spa-Suiten eignen sich perfekt für luxuriöse und romantische Paarbehandlungen. 

 

Panoramawellness im Sonnenhof

Der Sonnenhof bietet mit seiner Panoramaanlage auf einem Sonnenplateau hoch über dem Pustertal die perfekte Kombination für Urlauber, die einen exklusiven alpinen Wander- und Wellnessurlaub inklusive herbstlichem Sonnenbaden verbringen wollen. 1.000 Quadratmeter Wellness- und Spa-Welten inklusive Erlebnishallenbad mit Wasserfall verwandeln die Berge zum Meer. Vom Naturbadeteich mit Sonnendeck inmitten der 5.000 Quadratmeter großen Gartenanlage und vom ganzjährig beheizten Outdoor Infinity Pool genießt man die Aussicht aufs Pustertal. Sechs verschiedene Saunen, Erlebnisduschen, Ruhezonen sowie der Yoga- und Pilates-Pavillon sorgen für Abwechlung bei Jung und Alt. Wer von Wellness nicht genug bekommt, der entspannt auf dem Zimmer einfach weiter. Die neuen Spa-, Wellness- und Family-Suiten bieten den Komfort einer eigenen Kräutersauna, eines privaten Whirlpools auf der eigenen Sonnenterrasse oder ein extra Kinderzimmer. Als weitere Highlights finden anspruchsvolle Urlauber in allen neuen Suiten eine XL-Regendusche, hochwertige Schlafsysteme, echte Holzdielenböden sowie einen SoundLink von Bose. 

 

Gesunde Wellnesswelten im Lanerhof

Die kürzlich neu gestalteten 90 großzügigen Suiten und Zimmer des Hotels Lanerhof sind alle mit modernstem Komfort ausgestattet. Jede Suite hat ihre Besonderheit: Ob Verliebte in der freistehenden Badewanne mit Bergblick anstoßen oder ob die Kids im eigenen Dampfbad relaxen, die Gastgeberfamilie Winkler weiß, wie Urlaubstage unvergesslich werden. Noch mehr Privatsphäre bieten die Ferienwohnungen der Residence. Auf den erstklassigen Service des Hotels und das Wellnessangebot braucht man dabei nicht zu verzichten, die Residence liegt nur 200 Meter vom Lanerhof entfernt. Im 3.000 Quadratmeter großen Wellness- und Spa-Bereich mit Erlebnishallenbad dreht sich alles um Entspannung. Neben den Klassikern der Wellness- und Beautytreatments gibt es spezielle Angebote für die unterschiedlichsten Bedürfnisse: Behandlungen extra für Paare im Private Spa, für Männer, für Jugendliche, fernöstliche Techniken wie Ayurveda, Yoga und Qigong sowie spezielle Vitalprogramme. 

 

Zeichen: 7.529

2019  © FEUER & FLAMME. DIE AGENTUR 

Impressum / Disclaimer / Datenschutz